Zahnarztpraxis

Aufgrund einer Praxisaufgabe wegen Renteneintritt bieten wir hier ab sofort oder nach Vereinbarung Praxisräume zur Nutzung als Zahnarztpraxis an.

Es besteht auch die Möglichkeit die Praxis vom aktuellen Mieter zu übernehmen mit Patientenbestand.

Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss Haus 20. Dieser Gebäudeteil ist ausschließlich der zahnärztlichen Nutzung vorbehalten.
Die Praxis besteht aus 2 Behandlungsräumen sowie anteiligen Gemeinschaftsflächen der Zahnärztegemeinschaft wie z.B. Sterilisation, Pausenraum, Wartebereich und Toiletten.
(siehe auch anhängiger Grundriss)
Eine Übernahme von vorhandenem Inventar kann bei Interesse verhandelt werden, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Gesamtfläche: 74,43 QM

x 12,50 EUR = 930,38 EUR Nettokaltmiete 

dazu Nebenkostenvorauszahlungen von:

209 EUR Betriebskostenpauschale (inkl Strom)

110 EUR Heizkostenpauschale

Die beiden Praxisräume haben isoliert eine Fläche von:
je 21,08 QM = 42,16 QM

Gemeinschaftlich nutzen die Zahnärzte eine abgeschlossene Gesamtfläche von: 431,53 QM, die sich auf folgende genutzten Räume herunterbricht:

•Röntgenraum: 13,07 QM
•Warteraum: 13,37 QM
•Toiletten: 12,34 QM
•Personalraum (Ärzte): 15,04 QM
•Pausenraum: 23,80 QM
•Rezeption: 24,43 QM
•Sterilisatorraum: 34,28 QM
•Flur: 53,30 QM

Die Fläche dieser Räume wird auf die Parteien aufgeteilt und ergibt in Summe 74,43 QM.

Bei Alleinnutzung der Räume“ käme man auf eine Gesamtfläche von 231,79 QM, durch die synergetische Nutzung der Flächen werden nur 74,43 QM bezahlt.

Weiterhin nutzen die Ärzte einen kostenlos zu Verfügung gestellten Kellerraum, in dem die Anlage für die Absaugung untergebracht ist sowie gibt es im 1 OG eine Toilette für das Personal (m/w) mit 13,59 QM.